Ich beantworte deine Fragen

Für die Schule üben


Gestellt von Cornelia mit ihrem 7-jährigen Sohn 


Hallo Diana,


wie gehe ich am besten mit den 3 Lernbereichen im Meilensteinprogramm um? Mache ich jeweils einen Meilenstein pro Lernbereich und wechsle dann zum ersten Meilenstein des anderen Lernbereichs ODER bleibe ich über mehrere Meilensteine beim gleichen Lernbereich?


Und wie oft sollten wir pro Woche was machen? Und wie lange (5min oder 10min oder mehr/weniger)? Was zeigt da deine Erfahrung?



Vielen Dank


Gruß Conny


Antwort:

Hallo Conny,

 

vielen Dank für deine Nachricht.

 

Gern möchte ich dir weiterhelfen und ein wenig aus meiner praktischen Erfahrung berichten.

 

Im Virtuellen Klassenzimmer gibt es ja die drei Lernbereiche Lesen, Schreiben und Rechnen. Du beginnst in jedem Lernbereich beim 1. Meilenstein. Dabei startest du gleich mit allen drei Lernbereichen parallel

Wochenplan

Ihr könnt euch einen Wochenplan überlegen, wann ihr was in der Woche machen möchtet. Dabei solltet ihr jeden Lernbereich in der Woche mindestens einmal in der Woche thematisieren, besser wäre 2x in der Woche. Doch manchmal ist das neben den anderen anstehenden schulischen Aufgaben nur schwer möglich. 

So könntest du z. B. schauen, wann ihr unter der Woche Zeit habt. Für dein Kind wird es langfristig einfacher sein, wenn ihr immer die gleichen Zeitfenster habt. Also z. B. Mittwochnachmittag übt ihr immer Rechnen, Samstagvormittag Schreiben und am Montag- und Donnerstagabend Lesen.

Zeitfenster

Das Zeitfenster dabei gibt in erster Linie dein Kind und dessen Konzentrationsspanne und Lust vor. 5 Minuten sollten es mindestens sein. Manchmal reicht das schon und es empfiehlt sich, dann lieber 1x mehr zu üben. Aber wenn dein Kind Freude hat, kann man die Zeitspanne auch ausbauen. Solltet ihr vorher jedoch eine feste Zeit vereinbart haben, bleibt auch unbedingt dabei

 

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen Conny.

 

Liebe Grüße

Diana