Ich beantworte deine Fragen

Wie geht es im Virtuellen Klassenzimmer weiter?


Gestellt von Marc mit seiner 7-jährigen Tochter


Es geht weniger um aktuelle Schwierigkeiten, sondern vielmehr darum, wie ich dem Kind auch nach den ersten beiden Schuljahren weiterhelfen kann. Ich finde diese Seite und die Tipps super, aber bald ist die Kleine in der 2. Klasse und dann auch schon wieder draußen. Wie geht es dann weiter? Hast du irgendwelche "Anschluss-Infos"?


Antwort:

Hallo Marc,


vielen Dank für deine Nachricht.


Gern möchte ich dir weiterhelfen. 


Das Virtuelle Klassenzimmer und somit die Seite von Mia und Mika beschränkt sich auf die Lernbereiche Lesen, Schreiben und Rechnen vom Vorschuljahr bis zum Ende der 2. Klasse. 


Das ist mein Spezialgebiet und auf diesem Gebiet gebe ich all mein Wissen weiter, welches ich habe. Es deckt die Bereiche ab, so dass dein Kind nachhaltig Lesen, Schreiben und Rechnen lernen kann. Dazu bietet das Virtuelle Klassenzimmer die nötigen Materialien und Anleitungen. Hältst du dich an diese Anleitungen und dieses Vorgehen, hat deine Tochter nach den ersten zwei Schuljahren ein solides Grundwissen, was bei manchen Kindern leider in der 4. Klasse noch nicht fundamental aufgebaut ist. 


Wenn du dich an die Vorgehensweise hältst und kontinuierlich dran bleibst, wird dein Kind nach den ersten zwei Schuljahren eine Selbständigkeit erreicht haben, um das aufbauende Wissen in den kommenden Jahrgangsstufen bewältigen zu können.


Allerdings werde ich nach den Sommerferien noch weitere Meilensteine auch für die 3. Klasse dazu packen. Denn ich möchte unbedingt noch Meilensteine zur 4. Grundrechenart hinzufügen, sowie eine Anleitung geben, wie es dein Kind lernt, Geschichten zu schreiben.


Das kann ich dir auf jeden Fall noch für den Bereich nach der 2. Klasse im Virtuellen Klassenzimmer anbieten. 


Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.


Liebe Grüße

Diana Wegel