minus rechnen bis 10

Minus lernen | Schritt fĂŒr Schritt | Serie Teil 2

Wie dein Kind sicher Minusaufgaben im Zahlenraum bis 10 löst? Minus rechnen bis 10 – das zeige ich dir hier in diesem Beitrag oder du schaust dir mein Video dazu an.

Du bist hier bei meiner Minus-Serie gelandet. Mit dieser kannst du nachvollziehen, wie sicher dein Kind bei den Minusaufgaben ist, wo es aktuell steht und wie du die Minusaufgaben mit deinem Kind ĂŒben kannst.

Im 1. Schritt ging es um das MengenverstÀndnis. Du bist unsicher, ob dein Kind darin sicher ist? Dann schau erstmal hier.

Denn auch im 2. Schritt geht es um das Minusrechnen bis 10. Nur soll die Vorstellung von der Menge nun bereits ausschließlich im Kopf deines Kindes passieren und die Aufgaben gilt es hier zu automatisieren.

Automatisieren – Was bedeutet das?

Automatisieren bedeutet, dass dein Kind schnell und sicher die richtige Lösung benennen kann.

Du kannst es testen. Frage dein Kind nach der Lösung der folgenden Aufgaben: 9-2, 7-4, 8-3, 9-6. Kann dein Kind nach kurzem Überlegen (als Tipp: zĂ€hle hier 21, 22, 23) die Lösung sicher benennen? Geht es dabei auch nicht zĂ€hlend vor? Also bei z. B. 8-3 8, 7, 6, 5. Achte auch darauf, dass dein Kind nicht still zĂ€hlt. Es muss die Menge innerlich sehen und so das Ergebnis ermitteln. Das ist so wichtig, bevor es zum nĂ€chsten Schritt geht.

Wie kannst du diesen Schritt nun mit deinem Kind ĂŒben? Nun zunĂ€chst ist es wirklich wichtig, dass der Schritt davor wirklich sitzt, sonst hat dein Kind keine Grundlage, auf die es zurĂŒckgreifen kann und muss zum vertrauten ZĂ€hlen greifen.

Hat dein Kind eine Vorstellung von der Menge, könnt ihr das Minusrechnen bis 10 mit der Lernbox ĂŒben. In meinem Virtuellen Klassenzimmer findest du dazu die Lernkarten mit allen Minusaufgaben.

Du kannst sie dir aber auch einfach basteln. Ein A4 Blatt in 16 Teile falten und zerschneiden. Auf die Vorderseite die Aufgabe und auf die RĂŒckseite dĂŒnn mit Bleistift die Lösung schreiben.

Minus bis 20
Lernbox

Die Lernkarten kommen vorne in die Box und wandern dann Fach fĂŒr Fach weiter. Ich verlinke dir hier auch mal ein Video, wo ich das genauer zeige.

Die Lernbox stellt die Verarbeitung der Aufgabe im Gehirn deines Kindes dar. Die FĂ€cher vorne stehen fĂŒr das ArbeitsgedĂ€chtnis. Da das ArbeitsgedĂ€chtnis nur eine geringe KapazitĂ€t hat, sollten hier nicht zu viele Karten drin sein und niemals Themenbereiche gemischt.

Eine Aufgabe wird mehrfach im ArbeitsgedÀchtnis bearbeitet. Löst dein Kind die Aufgabe jeweils richtig, wandert die Karte ein Fach weiter. Ist die Antwort falsch oder dein Kind noch unsicher, kommt die Karte wieder nach vorn.

Hat es die Karte bis ins letzte Fach geschafft, ist sie im LangzeitgedÀchtnis deines Kindes angekommen und muss nicht mehr weiter gefestigt werden.

So ĂŒbst du mit deinem Kind das Minusrechnen bis 10. Dein Kind ist sicher im Minusrechnen bis 10? Hier entlang zum nĂ€chsten Schritt.

minus rechnen bis 10

FĂŒr spĂ€ter merken? Pin mich auf Pinterest!