Schultüte, Schulranzen und Outfit von Luanne

Viele Schulranzen und Schultüten gesehen… zur Einschulung meiner Tochter Luanne ist es Folgendes geworden. Auch Empfehlungen und Ideen für die Schultüte habe ich für dich.

Schulranzen von Luanne

Wer über einen Schulranzen von Ergobag nachdenkt, wird sich vielleicht auch so wie ich für den Schulranzen von Beckmann begeistern.

Aufgrund von Corona mussten wir unseren Schulranzen online bestellen. Grundsätzlich würde ich aber schon empfehlen, erstmal ein paar Modelle anzuprobieren. Da Luanne aber mit ihren 5 Jahren noch nicht riesig ist und wahrscheinlich geschlechterbedingt eher einen schmalen Rücken hat, war ich mir ziemlich sicher, dass der Beckmann eine gute Wahl sein wird.

Da wir online kaufen mussten, habe ich es so gemacht, dass ich in verschiedenen Taps am Computer eine Vorauswahl (es waren 6 verschiedene) von Schulranzen erstellt habe. Die habe ich Luanne nacheinander gezeigt. Vom Typ her ist sie so, dass sie meist immer alles schön findet, oder das zumindest sagt, um niemanden (ob nun Personen oder Gegenstände) zu kränken. Zwei konnte sie aber doch ausschließen. Ein paar Tage später haben wir uns die verbleibenden Modelle nochmal angesehen und wir hatten beide das gleiche Modell als Favoriten festgelegt. Den hatte ich dann bestellt und was soll ich sagen, Luanne (und ich auch) hat sich bei der Lieferung sofort in ihren Schulranzen verliebt.

Wir haben gleich ein Modell mit Zubehör gewählt. Nicht nur das ich das optisch total toll finde, wenn alles im gleichen Design ist, für das Kind ist es auch sehr praktisch im Alltag - mmh welcher ist jetzt mein Sportbeutel?

Schultüte

Kaufen, basteln oder nähen - kurz stand ich vor dieser Auswahl. Für mich habe ich schnell eine Entscheidung getroffen. Nähen kann ich nicht (würde es sehr gerne lernen), eine Schultüte kaufen - da hat mich die Auswahl überhaupt nicht überzeugt, also stand für mich schnell fest, dass ich selbst eine Schultüte basteln wollte.

Sie sollte zum Design der Schultasche passen. So habe ich mir einen fliederfarbenen Rohling, Krepppapier und Glitzermoosgummi bestellt. Da es den Rohling nur in 70cm Länge gab, war für mich auch die Entscheidung klar, ob es eine 70cm oder 85cm Schultüte wird. In Anbetracht des entstandenen Gesamtgewichtes und der Handhabbarkeit eine gute Lösung.

Aus dem Moosgummi habe ich die Namensbuchstaben gebastelt. Dazu habe ich die Buchstaben am Computer vorgeschrieben, mir eine schöne passende Schrift ausgesucht und den Namen dann am Computer vertikal gespiegelt. So konnte ich die Buchstaben auf der Rückseite vom Moosgummi abmalen und dann mit einer Nagelschere ausschneiden. Dann habe ich noch das Motiv vom Schulranzen aufgegriffen. Dafür habe ich ihre Brotbüchse fotografiert, das Motiv davon ausgedruckt, ausgeschnitten, laminiert und auf die Schultüte rauf geklebt. Dazu hatte ich noch bei Rossmann Klebebordüre und Perlen gekauft und die Schultüte verziert.

Oben entlang habe ich Krepppapier mit der Heißklebepistole (wie auch die Buchstaben und das Motiv) geklebt. Und schon war die Schultüte fertig und ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

Was kommt in die Schultüte?

Ich - als Grundschullehrerin - werde sehr oft gefragt, was wohl in die Schultüte rein könnte. Ich habe dir hier mal eine kleine Liste mit meinen Empfehlungen gemacht. Einiges davon hatte ich auch in die Schultüte von Luanne gepackt, doch manches haben wir - berufsbedingt - einfach schon zu Hause.

Also zunächst mal kann ich feststellen, dass in so eine 70er Schultüte gar nicht so viel rein passt. Vielleicht ist bei diesen Anregungen etwas für dich dabei:

Rechenkette - 20 Perlen auf eine Schnur gefädelt, immer nach 5 Perlen wechselt die Farbe; kannst du auch ganz leicht selbst basteln aus Pfeifenreiniger und Holzperlen

Abakus - einfach ideal, um ein Mengenverständnis zu trainieren und später damit (nicht zählend) zu rechnen

Stempelbuchstaben und Kissen - die habe ich einzeln in die Schultüte gekippt; eignen sich toll, weil selbst schreiben zum Anfang so anstrengend ist, aber dein Kind sich so trotzdem schon schriftlich mitteilen kann

Bleistiftset -  wir haben eigentlich schon welche für die Federtasche gekauft, aber zum zu Hause lernen habe ich nochmal die ausgesucht, wohlwissend wie gut es Luanne gefallen wird und so gleich die Motivation etwas steigt, sie auch zu benutzen

Wenig bis keine Schokolade: die Schultüte wird den ganzen Tag mit euch mitwandern, vielleicht sogar eine Autofahrt überstehen müssen, Temperaturen um die 30 Grad sind nicht ausgeschlossen. Da kann es schnell zu einer dicken einheitlichen Schokomasse kommen. Nimm alternativ Popcorn (echt super zum Befüllen ohne Gewicht), oder Gummitierchen oder was zum Knabbern.

Was zum Lesen: ein Erstlesebuch finde ich irgendwie Pflicht. Die hier sind richtig gut (erst ich ein Stück, dann du). Aber die passen nicht so gut in die Schultüte. So hat Luanne die von der Oma bekommen. Ich habe In die Schultüte kleine Pixibücher, mit geringem Leseumfang, gepackt.

Sparbüchse - Mit dem Schulstart haben wir auch mit dem Taschengeld gestartet. Damit Luanne gut mit dem Geld hantieren kann, haben wir uns für eine Sparbüchse entschieden. Im Unterschied zu einer Spardose kann das Geld in einer Sparbüchse jederzeit angefasst, sortiert und gezählt werden.

Inhalt Schultüte

Später nochmal wiederkommen? Pin mich!

Auf die Schultüte ein Kuscheltier?

Hier scheiden sich die Geister. Die einen wollen es gar nicht, für die anderen muss es unbedingt sein. Da ich auch ein Kuscheltier (einen hellblauen Hasen) auf meiner Schultüte hatte, wollte ich auch für Luanne ein Kuscheltier.

Da habe ich diesen Hasen hier entdeckt. Man kann den Bauch beschriften lassen. Ich fand den schon als Bild total niedlich. Als er dann in echt zu Hause bei uns saß, war ich absolut begeistert. Er ist so kuschelig und niedlich. Unten hat er auch einen Reißverschluss. Dort haben mein Mann und ich einen Brief geschrieben, den sich Luanne dann später mal durchlesen kann.

Es war gar nicht so leicht, den dicken Hintern vom Hasen in die Schultüte zu stopfen, aber so bildete er dann einen super Abschluss. Das Ganze haben wir noch mit einer viel zu teuren Schleife garniert und die Schultüte war bereit für den Einsatz.

Was anziehen zur Einschulung?

Hier habe ich es ganz ähnlich gemacht, wie schon beim Schulranzen. Zunächst habe ich Luanne gefragt, was sie gerne anziehen möchte. Sie wollte gern ein gelbes Kleid (gar nicht so einfach) haben. So habe ich im Internet verschiedene Kleider rausgesucht, die mir gefallen haben. Aus diesen konnte sich Luanne dann eins auswählen. Okay wir haben zwei bestellt und nach der 2. Anprobe und dem 10. Mal drehen, ist dann die Entscheidung gefallen. Dazu habe ich noch ein paar passende Schuhe ausgesucht und - auf Wunsch - Klippohrringe gekauft.

So sah es dann aus am großen Tag von Luanne

Du möchtest gern wissen, was ein Kind zum Schulstart alles können sollte? Dann schau dir hier meine Übungen zur Schulfähigkeit aus meinem Virtuellen Klassenzimmer an:

Mia und Mika
Diana Wegel Foto

Übungen zur Schulfähigkeit

Möchtest du alle Übungen zur Schulfähigkeit mit deinem Kind machen? Dann melde dich hier für meinen Wöchentlichen Impuls* an und du bekommst als Dankeschön alle Übungen + Material zur Schulfähigkeit aus meinem Virtuellen Klassenzimmer

 (natürlich völlig kostenfrei).

Virtuelles Klassenzimmer

Meinen Wöchentlichen Impuls (E-Mail) versende ich jeden Freitag gegen 20 Uhr. Darin teile ich meine Erfahrungen und Tipps rund um den Schulstart mit dir.

Jederzeit kannst du dich mit einem Klick davon wieder abmelden. Lies auch gern meine Datenschutzerklärung.


* Bei den Links handelt es sich um Affiliate Links zu Amazon