b und d unterscheiden

Wie heißt der noch mal?

Was ist das?

Ist dir beim Lesenüben mit deinem Kind eine dieser Fragen schon zu Ohren gekommen, wenn dort ein kleines b oder d stand? Fällt es deinem Kind schwer, zwischen b und d zu unterscheiden? Mit dieser lustigen Merkhilfe wird es dein Kind schnell dauerhaft behalten können.

b und d unterscheiden

Das ist für dich zu wissen

Ist dein Kind auch noch unsicher und verwechselt oft das b und d? Fragst du dich, ob das noch normal ist und wie du deinem Kind helfen kannst?

Es ist völlig okay, wenn dein Kind nicht auf Anhieb zu allen Buchstabenbildern (das, was man sieht) den passenden Laut (was man ausspricht) abrufen kann. Davon gibt es auch echt eine Menge. 

Wenn dann beide Buchstabenbilder in der Schule recht zeitgleich eingeführt werden, ist das für den Lernprozess nicht unbedingt förderlich. 

Wenn dein Kind dauerhaft das b und d verwechselt, solltest du aktiv dein Kind unterstützen.

b und d unterscheiden

Später weiterlesen? Pin it!

Die lustige Merkhilfe

Ich gebe dir hier eine einfache Merkhilfe mit, die du gleich zu Hause mit deinem Kind umsetzen kannst.

Das b und d (also als kleine Buchstaben geschrieben) sehen sich aber auch zum Verwechseln ähnlich. 

Was kannst du machen, wenn deinem Kind der Unterschied nicht ganz klar ist? Nun du machst dein Kind mit zwei Personen vertraut. Diese möchte auch ich dir hier gerne vorstellen. Gestatten:

blaue bruno mit bauch

die dünne dina

Du stellst also deinem Kind diese beiden "Personen" vor. Ich habe dir dazu auch ein kleines Video für dein Kind gedreht, dann brauchst du das nicht selbst machen.

Erklärvideo für dein Kind

Hier in diesem Video stelle ich deinem Kind die beiden Figuren "blaue bruno mit bauch" und "die dünne dina" vor. Im Anschluss an das Video wird sich dein Kind einen Favoriten auswählen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So gehst du vor

  1. Ich habe dir für dein Kind die beiden "Personen" zur Anschauung mitgebracht. Diese druckst du aus und schneidest sie aus. 
  2. Du schaust dir mit deinem Kind gemeinsam das Video an.
  3. Dein Kind wählt sich einen Favoriten aus.
b und d unterscheiden

Sich die Buchstaben dauerhaft merken

Damit dein Kind nun in Zukunft nicht mehr das b und d verwechselt, machst du folgendes. Du nimmst dir die kleinen Karten vom Favoritenbuchstaben deines Kindes. Also entweder den "blauen bruno mit bauch" oder "die dünne dina". Die dazugehörigen Bilder verteilst du bei euch zu Hause. Überall dort, wo sie deinem Kind oft begegnen... am Kühlschrank, beim Schreibtisch, in der Federtasche, am Bett ja sogar gegenüber der Toilette.

Immer wenn dein Kind den Buchstaben sieht (sagen wir, der Favorit ist der "blaue bruno mit bauch", sagt es: "Ah, hallo blauer bruno mit bauch" und fährt danach einmal in der Luft den Buchstaben mit dem Finger nach. Du kannst dir sicher denken, dass es ganz wichtig ist, die "Buchstabenperson" auch wirklich zu benennen. Allein das b nur zu betrachten, bringt nicht den Fortschritt. 

Wenn dein Kind dann beim Lesen mal unsicher ist, fragst du "Na ist das der blaue bruno?". Nach spätestens 2-4 Wochen hat jedes Kind nach dieser Methode die Buchstabenbilder automatisiert und kann den dazugehörigen Laut benennen. 

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du dein Kind einfach und effizient beim Lernen unterstützen kannst, dann nimm gern an meinem Online-Training teil:

Mia und Mika

Mehr

Motivation und Geduld 

beim Lernen

Möchtest du zu Hause entspannt mit deinem Kind lernen? Willst du, dass dein Kind motiviert und selbständig seine Aufgaben bearbeitet? Dann besuche mein kostenloses Online-Training.

Teilen oder später weiterlesen?

shares