W wie Wie viel Schule am Wochenende?

Die Lehrerin gibt Hausaufgaben auch über das Wochenende auf? Du denkst, dein Kind sollte auch am Wochenende für die Schule lernen? 

Lass uns im Video oder diesem Bglopost mal schauen, wieviel Zeit am Wochenende für Schulthemen genutzt werden sollten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zunächst fragst du dich vielleicht: dürfen Lehrer überhaupt Hausaufgaben über das Wochenende aufgeben? Es ist für die meisten Kinder natürlich nicht schön, aber die Antwort ist: ja!

In einigen Schulgesetzen steht zwar, dass die Aufgaben nicht am Wochenende gemacht werden sollen. Aber die Schularbeiten können am Freitagnachmittag erledigt werden, so dass das Wochenende davon nicht berührt wird.

Grundsätzlich sollten übers Wochenende also keine Hausaufgaben erteilt werden, Ausnahmen sind aber möglich.

Außerdem gibt es für die verschiedenen Klassenstufen unterschiedliche Vorgaben, welche Arbeitszeiten für Hausaufgabengrundsätzlich nicht überschritten werden dürfen. Die Grenze liegt bei einem durchschnittlichem Arbeitstempo in der Regel …

  • bei ca. 15 Minuten für die 1. Klasse
  • bei ca. 30 Minuten für die 2. Klasse
  • bei ca. 45 Minuten für die 3. und 4. Klasse
  • bei ca. 60 Minuten für die 5. und 6. Klasse

Diese Werte sind auch eine gute Orientierung für dich, wenn du dich fragst, wieviel Zeit dein Kind am Wochenende mit Schulaufgaben verbringen sollte.

  • Für einige Eltern ist das Wochenende in dieser Hinsicht tabu. Sie wollen sich nicht auch noch an ihren freien Tagen mit diesen manchmal sehr frustrierenden Aufgaben herumschlagen.
  • Auf der anderen Seite ist es für einige Eltern evtl. die einzige Zeit oder Möglichkeit, eins zu eins mit ihren Kindern zu lernen oder ihnen etwas beizubringen. Wenn euch also nur am Wochenende Zeit für gemeinsames Lernen bleibt, dann kannst du dich an den oben genannten Richtwerten orientieren. Sie gelten pro Tag.

Aber beachte immer auch, dass die Schulwoche für dein Kind sehr anstrengend ist und das Wochenende überwiegend mit nicht schulischen Themen verbracht werden sollte. V.a. um abzuschalten aber auch um neue Energie für die kommende Woche zu tanken.

Je nach Alter können pro Tag unterschiedliche Lernzeiten angesetzt werden. Grundsätzlich sind Wochenenden und Feiertage für nicht-schulische Aktivitäten vorgesehen. In Ausnahmefällen oder wenn es dir als Mama oder Papa nicht anders möglich ist, kann auch am Wochenende geübt werden.