Das lernt ein Kind in der 1. Klasse

Hol dir deine Anleitung und du weißt, auf was es ankommt

Erfahre, wie es richtig geht

Finde heraus, wo dein Kind steht

Lerne, wie du dein Kind richtig unterstützen kannst

So lernt ein Kind Lesen, Schreiben und Rechnen?


Wie lernt ein Kind eigentlich Lesen, Schreiben und Rechnen? Ist das bei jedem Kind gleich? Wie kann man ein Kind auf diesem Weg unterstützen

In ersten Linie gilt es sich in ein Kind hineinzuversetzen, welches Lesen, Schreiben und Rechnen lernen möchte oder auch muss (ein spannendes Thema für sich). Wollen wir das doch mal tun und setzen uns als Vorhaben, die chinesischen Schriftzeichen zu erlesen und mit ihnen zu schreiben, sowie mit den römischen Zahlen sicher die Grundrechenarten zu beherrschen. Eine ziemliche Herausforderung vor die ein Kind da steht. 

Es bedarf dabei auch der Einstellung und dem Urvertrauen, dass sich jedes Kind in einem eigenen Tempo entwickelt und das man von außer nur sehr bedingt Einfluss darauf hat. Es gilt ein Arbeitsumfeld motivierend und günstig zu gestalten, doch es benötigt auch unbedingt Lerninhalte, die der jeweiligen Lernentwicklung eines Kindes entsprechen. Das wird leider häufig nicht berücksichtigt. Frustration bis hin zu Demütigung können die Folge davon sein. Doch das muss nicht so weit kommen. 

Jedes Kind hat Laufen gelernt und so wird es auch das Lesen lernen. Nicht alle Kinder konnten mit 12 Monaten laufen und so können auch nicht alle Kinder bis Weihnachten in der 1. Klasse lesen. Verabschieden wir uns von diesem Gedanken und nehmen den Kindern den Druck weg. Es ist so schön, einem Kind immer wieder zu zeigen, was es schon kann und ihm nicht immer wieder aufzeigen zu müssen, was es noch nicht kann.

Doch wie lernt ein Kind nun Lesen, Schreiben und Rechnen. Hier zeige ich es in Form eines Lernweges, des jedes Kind im eigenen Tempo beschreitet. Meilenstein für Meilenstein erwirbt es schrittweise einzelne Kompetenzen. Dieser Lernweg läuft in der 1. Klasse ziemlich linear ab. So kann ich z. B. keine Sätze lesen, wenn ich mir die Silben noch nicht erschließen kann. Und ich kann auch noch nicht Plusrechnen, wenn ich kein Mengenverständnis habe.

Mit dem Lernweg bin ich nun wesentlich beruhigt als vorher, ich weiß was von meiner Tochter erwartet wird und kann sie entsprechend unterstützen.


Tanja mit Joanna (6 Jahre)

Mein Name ist...  

DianaWegel

Ich bin Lehrerin an einer Berliner Grundschule. Seit vielen Jahren unterrichte ich in der Schulanfangsphase. Ich habe bereits sehr viele Kinder eingeschult und durfte sie bei ihren schulischen Erfolgen begleiten. Gerne möchte ich mein Wissen mit dir teilen.

*Mein Versprechen: Meine Vision besteht darin, Eltern, Lehrkräften und Interessierten Wissen zu vermitteln, um Kindern zu helfen erfolgreich, selbstbestimmt und mit Freunde zu lernen. Ich verpflichte mich im Rahmen des Informationsvertrages dazu, Dir ausschließlich qualitativ hochwertige Informationen zum Thema Schulstart zu liefern. Von Zeit zu Zeit erhältst Du von mir auch andere interessante Informationen, darunter zu Angeboten, die im Zusammenhang mit dem über den Download geäußerten Interesse. Alle kostenlosen Informationen können jederzeit über einen Link in der Email oder über eine kurze Nachricht abbestellt werden.

1. Klasse 
So lernt ein Kind Lesen, Schreiben und Rechnen

  • check
    Du erfährst, wie dein Kind Lesen, Schreiben und Rechnen lernt.
  • check
    Du findest ganz schnell heraus, bei welchem Meilenstein sich dein Kind befindet.
  • check
    Du kannst dein Kind danach gezielt beim Lernen unterstützen.

Hol dir deine Übersicht