Diana Wegel

Wer ich bin und wofür ich stehe,

verrate ich dir hier


Schön, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Ich freue mich dass, du hier bist. Bevor du dich genauer umschaust, möchte ich dir gerne erklären, warum ich die Seite von miaundmika.de mit meinem Lernprogramm ins Leben gerufen habe

Ich denke und bin der festen Überzeugung, dass Bildung der Kinder das wichtigste Gut ist, in das es sich zu investieren lohnt. Was das reale Leben aber zeigt, ist alles andere. Kinder werden in heruntergekommene Schulen gesteckt, die Teilweise ausgestattet sind wie vor 20 Jahren. Die Zustände sind mitunter katastrophal. Lehrer gibt es tolle. Großartige Pädagogen die mit Leidenschaft und Hingabe einen großartigen Unterricht machen. Wie viele gibt es davon? Das ist ein zentrales Problem, dessen Ausmaß sich keiner bewusst ist. Es ist schockierend zu sehen, was zunehmend an pädagogischem Personal eine Lehrbefähigung erhält.  Aus einer mangelnden Not heraus, darf fast jeder unterrichten, wenn er denn auch nur ein geringes Interesse mitbringt und irgendwann mal irgendwas studiert hat. Eine Ahnung, wie man unterrichtet? Das soll dann am lebenden Objekt - deinem Kind - erprobt werden. Niemand würde einen Arzt operieren lassen, der nicht ausreichend genau diese Handgriffe vorher immer und immer wieder erprobt hat. Wenn es um die wertvollsten Jahre eines Kindes geht, in denen die Weichen für die Zukunft gelegt werden, scheint das nicht so wichtig zu sein - mit fatalen Konsequenzen. Gehst du zum Arzt, bekommst du einen Arzt. Geht dein Kind in die Schule, bekommt es vielleicht einen Lehrer. Vielleicht ist es aber auch ein Musiker, Sportwissenschaftler oder Ingenieur. Wahrscheinlich ein wunderbarer Mensch, aber wenn ich mich von dieser Person nicht operieren lassen würde, warum vertraue ich ihm dann so blind mein Kind an?

Es werden Kinder reihenweise vor irgendwelchen Arbeitsheften und Arbeitsblättern geparkt, die sie dann abarbeiten sollen oder das andere Extrem, alle lernen im Gleichschritt genau das Gleiche zur gleichen Zeit. Die Folge: Ein Kind ist Über- oder Unterfordert, gestresst oder gelangweilt. Wissenslücken und Frust entstehen, die im Laufe der Schuljahre immer größer werden. Plötzlich rechnet ein Kind in der 3. Klasse noch mit den Fingern und legt eine unterirdische Rechtschreibung an den Tag und das 20% der Viertklässler aktuell nicht richtig lesen kann, kommt nicht von ungefähr.

Wenn Eltern das ihrem Kind nicht antun möchten, müssen sie zunehmend selbst aktiv werden. Denn die Situation wird sich noch verschlimmern. Wir haben das katastrophale Ausmaß noch nicht erreicht.


Wofür stehe ich Diana Wegel?

Viele Eltern steuern nicht ohne Grund immer wieder meine Seite von Mia und Mika an. Mia und Mika sind meine Klassentiere - zwei Kühe. Sie begleiten die Kinder durch ihren Schultag. Kühe? Na ja eine Macke aus meiner Kindheit :-). Dieser Blog steht für:

About Mia und Mika


  • Erfolgreiche Lernbegleitung: Mit meinem Lernprogramm http://meilensteine.miaundmika.de kannst du dein Kind in der Schulzeit begleiten und unterstützen. 
  • Nützliche Tipps für einen erfolgreichen Schulstart: Ich schreibe in wöchentlichen Artikeln zeitlich passende Hinweise und Tipps, um dich bestmöglich über die Einschulung  und über die Schulanfangsphase zu informieren.
  • Entspannte (Vor-)Schulzeit: Du kannst mir jederzeit Fragen stellen, wenn du mal nicht weiterkommst oder etwas nicht verstehst.
  • Ehrliche Empfehlungen: Ich gebe dir aus meiner langjährigen Erfahrung Praxistipps und Empfehlungen.
  • Möglichkeit zum Austausch: In meiner Facebook-Gruppe Einschulung 2017 – Frag eine Lehrerin und der Gruppe Einschulung 2018 kannst du dich mit anderen Eltern austauschen.
  • Auf dem Laufenden bleiben: Abonniere und like meine Facebook-Seite und erhalte alle wichtigen Informationen zum Thema Einschulung.

Du möchtest dein Kind unterstützen?! Werde auch du ein Teil unserer Gruppe und ermögliche deinem Kind einen erfolgreichen Schulstart

Du bist hier genau richtig gelandet. Denn ich werde dich und dein Kind beim Schulstart begleiten und gemeinsam werden wir all deine Fragen klären!

Nie war es wichtiger, sich als Elternteil mit dem erfolgreichen Schulstart des eigenen Kindes auseinanderzusetzen. Die Aufgabe allein an die Schule abzugeben, kann heute nicht mehr funktionieren. Dafür sind die Bedingungen an unseren Schulen zu katastrophal und zu wenig auf die Berufswelt von morgen vorbereitet.

Das ist die Gelegenheit! Lass mich dich dabei unterstützen!

Ob dein Kind noch im Kindergarten ist, die Vorschule besucht oder bereits in die Schule geht. Ich möchte dir die Anleitung, Unterstützung und Begleitung bieten, die du brauchst. Am Anfang, währenddessen und in der Zukunft!

Diana Wegel – Community

Eine große Unterstützung sind Gleichgesinnte, deshalb findest du hier auch eine Plattform zum Austausch. In der geschlossenen Facebook-Gruppe Einschulung 2017 - 1. Klasse – Frag eine Lehrerin oder in der Gruppe Einschulung 2018 - Frag eine Lehrerin kannst du dich mit anderen Eltern austauschen und mir jederzeit deine Fragen und Probleme zur Einschulung stellen. Teile mit uns deine Sorgen, Ängste und Fragen, aber auch dein Wissen und deine Tipps, sodass alle davon profitieren und lernen können. Bring dich ein und verknüpf dich mit Anderen, denen es genauso geht wie dir! Darüber hinaus gebe ich dir wöchentliche Beiträge, die sich mit allen Facetten der Einschulung und dem erfolgreichen Lernen befassen. Um dir und deinem Kind einen erfolgreichen Schulstart zu ermöglichen.

Das bin ich und mache ich

Falls du mich noch nicht kennst: Mein Name ist Diana Wegel, ich stecke hinter der Seite von Mia und Mika, schreibe alle Artikel und helfe dir bei deinen Fragen.

Ein kleiner Einblick in mein schulisches Handeln

  • check
    2004 - 2008 habe ich auf Lehramt an der FU Berlin den Bachelor/Master Studiengang im Fach Mathematik absolviert
  • check
    von 2009 - 2010 fand mein Referendariat an einer Grundschule in Berlin Reinickendorf statt
  • check
    2010 übernahm ich meine erste eigene Klasse - eine 1. Klasse und habe folgend sehr viele Kinder eingeschult
  • check
    mit meiner 1. Klasse baute ich im Schuljahr 2011/12 das jahrgangsübergreifende Lernen an meiner neu gegründeten Schule auf; ich kenne somit die Vor- und Nachteule einer jahrgangshomogenen und -gemischten Lerngruppe
  • check
    2012 habe ich geheiratet und lebe in Berlin-Pankow
  • check
    im Schuljahr 2013/14 war ich Beraterin für Mathematiklehrkräfte
  • check
    im Oktober 2014 kam meine Tochter Luanne zur Welt - seitdem weiß ich, was mich antreibt
  • check
    nach der Elternzeit arbeitete ich zwei Jahre in der Berliner Schulinspektion und habe Schulen evaluiert
  • check
    2016 starte ich diese Seite um mehr Kindern einen erfolgreichen Schulstart ermöglichen zu können
  • check
    seit 2017 gibt es mein Lernprogramm für Eltern, die ihr Kind auch zu Hause beim Lernen unterstützen und begleiten möchten

In meiner konstruktiven Zusammenarbeit mit den Eltern sind mir immer wieder die gleichen Fragen und Probleme begegnet. Diese sind häufig für mich ganz einfach zu beantworten bzw. zu klären. Da ich weiß, dass diese Fragen und Probleme auch Eltern haben, die kein Kind in meiner Klasse haben, gründete ich diese Seite hier.

Du möchtest mich näher kennenlernen oder hast Fragen?

Dann schicke mir eine Nachricht an kontakt@miaundmika.de! Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

Weiterlesen

Du hast noch Lust und Zeit, mehr zu erfahren? Dann schau doch mal hier:

Kinder sind keine Fässer... : Fachwissen hat ausgedient - ein Kind braucht Kompetenzen, um auf die Welt von morgen vorbereitet zu sein. 

Das lernt dein Kind in der 1. Klasse: Meilenstein für Meilenstein lernt dein Kind Lesen, Schreiben und Rechnen. Hier zeige ich dir wie.

So lernt dein Kind schreiben: Buchstabe für Buchstabe sich das Schreiben aneignen - das war einmal. So wird es heute gemacht (sollte es gemacht werden).

So lernt dein Kind lesen: Von der Silbe zum Wort - ein mühsamer Weg - so gelingt er