Einladungskarten zur Einschulung gestalten

Einladungskarte zur Einschulung

Nun wird dein Kind in diesem Jahr eingeschult und du möchtest Gäste dazu einladen. Vielleicht möchtest du die Einladungskarte zur Einschulung basteln, eventuell möchtest du sie aber auch gestalten lassen, wenn deine kreativen Hände und deine zeitlichen Kapazitäten bei der Selbstgestaltung schnell an ihre Grenzen stoßen. Ich stelle dir deine Optionen vor und gebe dir eine Schritt für Schritt Anleitung zur fertigen Einschulungskarte.

4 Schritte-Anleitung zur Einladungskarte

1. Wen und wie viele Gäste sollte ich einladen?

Die Einschulung ist ein ganz besonderer Tag für dein Kind. Als Eltern möchte man diesen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Natürlich will man auch mit der Familie und eventuell auch Freunden gemeinsam feiern. Wie viele Personen an diesem Tag teilnehmen, wird ganz unterschiedlich gehandhabt. Manche Eltern mieten einen Saal und feiern mit 50 Personen. Andere wiederrum beschränken sich neben Kind und Eltern, auf die Omas, Opas und ggf. Tanten und Onkels. Ich bevorzuge einen eher kleineren Kreis, indem dein Einschulungskind im Mittelpunkt steht und Zeit hat, die Eindrücke zu verarbeiten. Häufig ist die Anzahl der Gäste zu Einschulungsfeier in der Kirche oder Schule pro Kind auf eine gewisse Personenzahl beschränkt.

2. Wann sollte ich die Einladungskarten übergeben?

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um die Einladungskarten an die Gäste zu überreichen bzw. zu verschicken? Lieber zu früh als zu spät. Ich empfehle die Einladungskarten im Mai zu erstellen und im Juni zu verschicken bzw. zu übergeben. Das ist auch davon abhängig, wen ihr einladet. Sind Kinder dabei, die dann eigentlich Sommerferien haben? Könnte bei einigen Gästen eine Reise zu diesem Zeitraum geplant sein? Dann gib in diesen Fällen schon rechtzeitig wenigstens das Datum weiter, sobald es euch bekannt ist.

3. Wie erstelle ich die Einladungskarten?

Es gibt viele Möglichkeiten, um an Einladungskarten zu gelangen. Man kann selbst welche basteln, aus Papier welche herstellen lassen oder sie drucken lassen. Folgend eine kleine Übersicht mit Empfehlungen von mir.

a) Einladungskarten selbst basteln

Viele Eltern basteln die Einladungskarten mit ihrem Kind zusammen, wenn du das auch machen möchtest, hab ich folgend ein paar Anregungen und Bastelmaterialien für dich. 

Einladungskarten zur Einschulung basteln

Einladungskarten gestaltet von Eltern

Mögliche Materialliste:

Pinterest

Kennst du Pinterest? Nein? Solltest du dir unbedingt anschauen. Ich liebe diese Seite. Man kann sich kostenfrei anmelden. Google-Bilder zum Recherchieren nach kreativen Ideen war gestern - Pinterest ist das ideale Portal, um sich nicht nur Anregungen zum Basteln und Gestalten zu holen. Hier findest du schier Alles.

Fotos von Pinterest
Einladungskarte zur Einschulung

Eine Schritt für Schritt Anleitung für die Einladungskarte welche im Design eines Schulranzen gestaltet ist, findest du auf mrsberry.de. So gelingt es wirklich jedem, der sich selbst ans Werk machen möchte.

Einladungskarte zur Einschulung

b) Einladungskarten herstellen lassen

Einladungskarte zur Einschulung

Lass es machen

Wenn du es gerne kreativ magst, aber selbst dafür nicht so gemacht bist und auch kaum Zeit dafür hast, dann empfehle ich dir Sandra Black. Sie ist selbstständig und fertigt wahre Kunstwerke aus Papier an. Schau dir bei Interesse gern mal ihre Facebook-Seite an und nimm Kontakt auf, dann kann sie dich unverbindlich beraten.

Einladungskarte zur Einschulung

c) Einladungskarten drucken lassen

Selbst hergestellte Einladungskarten haben ihre Grenzen sowohl bei den gestalterischen Möglichkeiten als auch beim zeitlichen Umgang. So ist es auch möglich und nicht verwerflich Einladungskarten drucken zu lassen. Da gibt es wahrlich viele Angebote im Internet. Ich bin bei sendmoments hängengeblieben. Dort kannst du aus über 50 Designs speziell zum Thema Einschulung auswählen. Eine Karte kostet 2,70€. Du kannst Format und Farbe individuell anpassen, Text und Bilder einfügen und passende Ergänzungen wie z.B. Danksageskarten oder Tischkarten im passendes Design dazu bestellen. 

Eine Bestellung läuft wie folgt ab:

1. Du wählst dir ein Motiv aus. - Probiere es hier aus.

2. Du legst die Farbe der Karte fest.

3. Du wählst das Format (Vertikale Klappkarte, Horizontale Klappkarte oder Quadratisch).

4. Optional kannst du dir ein Set in diesem Design zusammenstellen (Tischkarten, Danksageskarten, Aufkleber, ...).

Einladungskarte zur Einschulung

5. Nun wirst du weitergeleitet und kannst noch den Papiertyp und ob du runde Ecken möchtest, wählen.

6. Die Anzahl der Karten kannst du in 5er Schritten auswählen – also entweder 5, 10, 15, 20, ... .

7. Versandkosten: Du hast die Möglichkeit, dir im kostenlosen Versand eine Probekarte zusenden zu lassen, bei einem regulären Versand liegt dieser bei 3,90€.

8. Im nächsten Schritt kannst du deine Karte beschriften und gestalten, die Vorlage dazu ist relativ einfach anzupassen (toll finde ich dabei auch, dass man jede Karte einzeln beschriften kann, da man ja die Gäste individuell ansprechen möchte).

9. Umschläge: du kannst noch einen passenden Umschlag auswählen – musst du aber nicht.

10. Im letzten Schritt gibst du noch deine Adresse und Zahlungsart an und erledigt ist die Sache.

4. Was schreibe ich in die Einladungskarten?

Das Internet ist voll mit verschiedenen Textbeispielen für die Einladungskarte zur Einschulung. Gelungen finde ich sie wahrlich nicht alle, aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Ein kleine Auswahl möglicher Formulierungen habe ich folgend für dich geschrieben. 

Kaum zu glauben, doch für alle zu sehen,

ich will nun in die Schule gehen.

Zur Feier möchten wir euch einladen,

dazu schicken wir hier die Daten:

...​

Endlich darf ich nun auch ran,

die Schule fängt für mich jetzt an.

Darum lade ich euch herzlich ein,

an diesem besonderen Tag dabei zu sein.

Diesen schönen Tag im Leben,

möchte ich mit euch verleben.

Darum lade ich euch herzlich ein,

am (Datum) mit dabei zu sein.

Nun bin ich groß, ihr könnt es sehen

und will nun in die Schule gehen.

Das wollen wir feiern sehr gern,

ihr bleibt dem hoffentlich nicht fern?!

Schön wünsch ich mir den Schulbeginn,

klappt nur, wenn ich euch als Gäste gewinn.

Deshalb lade ich ganz herzlich ein,

bei meiner Einschulungsfeier dabei zu sein.

Endlich, endlich, ganz geschwind,

denn die Schule bald beginnt.

Freu ich mich schon drauf - so lang

bin voller Lust und Tatendrang.​

Möchtet auch ihr das gerne sehen​.

Dann kommt und lasst uns feiern gehen.

Das war meine 4 Schritte Anleitung zum Erstellen einer Einladungskarte zur Einschulung. Hoffentlich waren auch für dich Anregungen dabei, damit du dich nun sofort an die Umsetzung machen kannst.